Abscisinsäure – ein wichtiger Faktor für das Überleben von Pflanzen

Abscisic Acid Übersicht

Abscisic Acid (ABA), auch bekannt als Dormin, ist ein Pflanzenhormon, das eine wichtige Rolle bei den meisten pflanzlichen Entwicklungsprozessen spielt. Ohne ABA würden Pflanzen wahrscheinlich verschiedenen schädlichen Umwelteinflüssen wie schlechter Bodenfeuchtigkeit oder salzigem Boden ausgesetzt sein.

Was ist Abscisinsäure?

Im Wesentlichen ist Abscisic Acid an fast allen Prozessen beteiligt, die dazu beitragen sollen, dass die Pflanze überlebt. Dies sind viele der Effekte in Pflanzen:

– Induziert Stomatal Closure, verhindert Wasserverlust und hemmt die Fruchtreife Samenkeimung

Warum Abscisic Acid wichtig ist

Pflanzen sind in vielerlei Hinsicht anfällig für Schäden. Viele Pflanzen entstehen, wenn das Wetter zu heiß oder zu trocken ist, während andere sterben, wenn das Öl zu sauer wird oder die Temperatur unter den Gefrierpunkt fällt. Abscisinsäure ist ein wichtiger Faktor für das Überleben von Pflanzen.

Wettervorbereitung

Wenn in den Herbstmonaten die Temperaturen sinken, hilft ABA den Pflanzen, Blätter, Blüten und Früchte abzuwerfen. Ohne diesen Prozess würde es zu Abszisionen kommen und „ste würden zu übermäßigem Gewicht von Schnee und Eis zerfallen. ABA weist die Anlagen an, unter diesen Bedingungen abzuschalten.

Knospenschutz

Wenn sich kaltes Wetter nähert, versetzt ABA auch die Knospen einer Pflanze in einen Ruhezustand. Bis in die wärmeren Frühlingsmonate falten sich neue Wachstumsabschnitte ein, um sich vor Umweltschäden zu schützen. ABA hilft auch zu verhindern, dass Knospen getäuscht werden, um vorzeitig zu sprießen, wenn im Winter ein warmer Zauber auftritt.

Samenkeimung / -entwicklung

ABA ist neben dem Schutz von Pflanzen für zukünftige Pflanzengenerationen von entscheidender Bedeutung. ABA hilft Pflanzensamen zu reifen und bleibt wie ihre Elternpflanzen auch inaktiv, wenn Umweltfaktoren Stress verursachen oder wenn die Temperatur zu kalt wird, um zu überleben.

Verwendung beim Menschen für Abscisinsäure

ABA ist für Pflanzen wichtiger als für Menschen, obwohl Untersuchungen an Tieren, einschließlich Säugetieren, durchgeführt wurden. Der Mensch hat eine geringe Menge an ABA, obwohl die biologische Rolle und die Biosynthese nur wenig bekannt sind.

Es wurde gezeigt, dass ABA bei Mausmodellen für Diabetes / Adipositas, IBD und Atherosklerose entzündungshemmende und antidiabetische Wirkungen hervorruft. Die aktuelle Forschung ist jedoch sehr widersprüchlich. Etwa die Hälfte der Studien mit ABA behauptet, dass es entzündungshemmende Wirkungen hat, während die andere Hälfte entzündungshemmende Wirkungen zeigt.

Die Forscher sind sich immer noch nicht zu 100% sicher, wo ABA ins Bild passt, aber es ist derzeit Gegenstand zahlreicher Studien, und einige Forscher glauben, dass es sich um einen Game Changer handelt.

Abscisic Acid and Naturopathy

Trotz fehlender Beweise ist ABA in der Naturheilkunde sehr populär geworden. Während es stimmt, dass ABA klare biologische Aktivitäten hat und dass viele naturheilkundliche Arzneimittel einen hohen Anteil an ABA enthalten (Weizengras, Obst und Gemüse usw.), sind die meisten gesundheitsbezogenen Aussagen übertrieben oder zu optimistisch.

Zum Beispiel werden seine krebsbekämpfenden Eigenschaften nur unzureichend von losen Studien gestützt, die kaum glaubwürdig sind. Andere gesundheitsbezogene Angaben von Naturheilkundlern werden ebenso schlecht unterstützt.

Abscisic Acid Supplements

Da es kaum Anhaltspunkte dafür gibt, dass Abscisinsäure beim Menschen von Nutzen ist, gibt es keinen Grund, abscisinhaltige Ergänzungsmittel zu kaufen. Realistisch gesehen müssen wir einige Jahre warten, bis die ABA-Forschung abgeschlossen und veröffentlicht ist.

Bis dahin wissen wir einfach nicht, ob ABA tatsächlich einen echten Nutzen hat, und die Vorstellung, dass es Krebs heilen kann, ist gefährlich.

Sie möchten nicht viel über ABA nachdenken oder sich anstrengen. Es ist immer noch kaum verstanden und bis wir mehr erfahren, verschwenden Sie nur Ihr Geld mit dem Kauf von Nahrungsergänzungsmitteln wie Weizengras, die reich an ABA sind, aber wenig nachgewiesene Vorteile haben.