CogniYouth – Überteuertes & unterversorgtes Nootropikum

CogniYouth Rückblick

CogniYouth ist eine kürzlich veröffentlichte nootropische Formel, die eine natürliche Gehirnunterstützung verspricht, damit Sie sich schlauer fühlen. Hier ist unser CogniYouth-Bericht.

Was ist CogniYouth?

CogniYouth ist eine brandneue nootrope Ergänzung, die online bei CogniYouth.com verkauft wird. Das Supplement enthält 10 Inhaltsstoffe und wird in den USA hergestellt.

Wenn Sie zwei Kapseln CogniYouth pro Tag einnehmen, profitieren Sie (laut Hersteller) von den folgenden Vorteilen:

– Bessere Gesundheit des Gehirns – Besseres Gedächtnis und – Bessere Konzentration und – Erhöhte mentale Energieniveaus und – Mehr Wohlbefinden

Die Inhaltsstoffliste enthält die meisten der Inhaltsstoffe, die Sie auch in anderen nootropen Formeln finden. Zu diesen Zutaten zählen unter anderem Gingko Biloba und Bacopa Monnieri. Es gibt auch B-Vitamine – ähnlich den B-Vitaminen, die Sie in einem Energy-Drink finden würden.

CogniYouth wird von einem amerikanischen Unternehmen mit Sitz in Marina Del Ray, Kalifornien, hergestellt. Alle Produkte werden in den USA in einer GMP-Beschwerdestelle montiert.

Sie können CogniYouth derzeit nur über eine kostenlose Testversion bestellen. Diese kostenlose Testversion dauert 10 Tage und kostet 4,99 US-Dollar. Ihre Kreditkarte wird jedoch automatisch mit 59,99 US-Dollar belastet, wenn Sie den Zuschlag nicht innerhalb von 10 Tagen zurücksenden.

Wie funktioniert CogniYouth?

CogniYouth behauptet, mit einer Mischung aus 10 verschiedenen Zutaten zu arbeiten.

Zu diesen Zutaten gehören alle folgenden:

– Ginkgo Biloba: Fördert die Durchblutung des Gehirns.

– Bacopa Monnieri: Laut einigen Studien kann eine pflanzliche Verbindung die Kognition und das Gedächtnis verbessern.

– Acetyl-L-Carnitin: Aminosäure, die an der Energieerzeugung im Körper beteiligt ist. Es steigert die mitochondriale Aktivität, wodurch die Energie in den Zellen in Ihrem Körper und Gehirn erhöht wird.

– Huperzin A: Huperzin A fördert die Wahrnehmung, indem es die Mechanismen eines Enzyms hemmt, das Acetylcholin abbaut, das der wichtigste Neurotransmitter bei der Gedächtnisbildung ist.

– Rhodiola Rosea: Skandinavischer Kräuterextrakt, von dem in einigen Studien gezeigt wurde, dass er den Körper entlastet.

– Cholin-Bitartrat: Natürlicher Vorläufer von Acetylcholin, dem Neurotransmitter, der das Schlüsselgedächtnis im Körper bildet.

– DMAE-Bitartrat: Erhöht den Acetylcholinspiegel und wirkt in Verbindung mit Cholinbitartrat.

– Phosphatidylserin: Ein Phospholipid, das eine Schlüsselrolle bei der kognitiven Funktion spielt und gleichzeitig den kognitiven Rückgang verringert.

– Vitamin B6 und B12: Wasserlösliche Vitamine, die den gesamten Körper mit Energie versorgen.

CogniYouth Ingredients

Der Hersteller von CogniYouth listet seine vollständige Zutatenliste online auf, und keine der Zutaten ist hinter proprietären Formeln verborgen. Das ist in der nootropischen Welt, in der Hersteller oftmals niedrige Dosierungen in firmeneigenen Extrakten verstecken, überraschend selten. Hier ist die vollständige Liste der Zutaten:

Im Allgemeinen sind die Inhaltsstoffe von CogniYouth relativ schwach. Typischerweise nehmen nootrope Anwender beispielsweise 550 bis 3.000 mg Cholinbitartrat pro Tag ein. Die von der FDA empfohlene Dosierung von Cholin beträgt 325 mg täglich für Frauen und 550 mg täglich für Männer. Dies lässt die Zwei-Kapseln-Dosis von 200 mg Cholinbitartrat in CogniYouth relativ schwach erscheinen

Andere Inhaltsstoffe wie Bacopa monnieri-Extrakt sind ebenfalls relativ schwach. Examine.com berichtet, dass die Standarddosis für Bacopa monnieri 300 mg beträgt, was der gleichen Menge entspricht, die in CogniYouth enthalten ist. Diese empfohlene Dosis geht jedoch von einem Gesamt-Bacosidgehalt von 55% aus, während die Formel von CogniYouth nur einen Bacosidgehalt von 20% enthält.

Aufgrund der schwachen Inhaltsstoffe ist es unwahrscheinlich, dass CogniYouth einen signifikanten oder spürbaren Einfluss auf Ihre kognitive Leistung hat. Die Formel enthält weniger als Standarddosierungen von praktisch allen aufgelisteten Bestandteilen.

CogniYouth Pricing

CogniYouth ist ausschließlich online über CogniYouth.com verfügbar. Sie finden es nicht bei Amazon oder bei lokalen Supplement-Händlern.

Auf der offiziellen Website sehen Sie Anzeigen für ein „kostenloses Testangebot“ von CogniYouth oder eine „10-tägige, risikofreie Testversion“. Diese Testversion ist nicht wirklich kostenlos, wird jedoch als kostenlos beworben. So funktioniert es tatsächlich und wie viel es Sie tatsächlich kosten wird:

– Sie zahlen heute 4,99 US-Dollar für die Testversion. Innerhalb von 3 bis 5 Werktagen erhalten Sie eine Flasche CogniYouth in Originalgröße (60 Kapseln) an Ihre Adresse.

– Ab dem Datum Ihrer Bestellung haben Sie 14 Tage Zeit, um das Produkt zu testen. In diesen 14 Tagen sind die Tage enthalten, an denen der Zuschlag an Ihre Adresse gesendet wird.

– 14 Tage nach der Bestellung Ihrer kostenlosen Testversion wird Ihre Kreditkarte mit 59,99 USD für das bereits bestellte Full-Size-Paket von CogniYouth belastet.

– Nachdem Ihre Kreditkarte mit der Gebühr von 59,99 US-Dollar belastet wurde, werden Sie automatisch für das CogniYouth-Autoship-Programm angemeldet, mit dem Sie jeden Monat eine vollständige Ergänzung zu Ihrer Adresse zum Preis von 59,99 US-Dollar + 4,99 US-Dollar Versand erhalten.

Diese Informationen sind im Kleingedruckten am unteren Rand des CogniYouth-Bestellformulars versteckt, sodass der Hersteller seine Richtlinien nicht genau einhält. Nur wenige Kunden erwarten, dass innerhalb von 30 Tagen nach der Bestellung einer kostenlosen Testversion von 5 US-Dollar Gebühren in Höhe von über 100 US-Dollar auf ihrer Kreditkarte erscheinen. Genau so funktioniert CogniYouth.

Wer macht CogniYouth?

CogniYouth wird von einem Unternehmen hergestellt, das sich – angemessenerweise – CogniYouth.com nennt. Diese Firma listet ihre Adresse wie folgt auf:

CogniYouth, 3007 W. Washington Blvd, Suite 225, Marina Del Ray, Kalifornien 90292.

Sie können das Unternehmen per E-Mail oder Telefon unter oder unter 855-511-1322 kontaktieren. Das Unternehmen gibt an, alle seine Ergänzungsmittel in den USA in einer von der FDA registrierten Einrichtung hergestellt zu haben – obwohl nicht angegeben ist, wo sich diese Einrichtung befindet.

Letztendlich ist CogniYouth ein weiteres nootropisches Supplement, das zu teuer und zu schwach ist. Seine Inhaltsstoffe liegen alle unter den empfohlenen Mindestdosierungen, die auf wissenschaftlichen Studien basieren, die bisher durchgeführt wurden. Trotzdem kostet der Zuschlag satte 60 US-Dollar pro Flasche oder 1 US-Dollar pro Tablette und setzt auf ein zwielichtiges Autoship-Programm, um seine Einnahmen zu steigern. Aus all diesen Gründen ist CogniYouth ein nootropisches Präparat, das wahrscheinlich Ihr Bankkonto stärker beeinträchtigt als Ihr Gehirn.