Jod Plus 2 – Behandlung von Schilddrüsenproblemen

Jod Plus 2 Überprüfung

Iod Plus 2 ist ein Nahrungsergänzungsmittel, das von einem Unternehmen namens Natural Living, Inc. entwickelt wurde. Das Ergänzungsmittel verspricht die Behandlung Ihrer Schilddrüsenprobleme. Hier ist unser Iod Plus 2-Test.

Was ist Iod Plus 2?

Iod Plus 2 ist ein Nahrungsergänzungsmittel, das bei Amazon zu einem Preis von 26 USD für eine Lieferung von zwei Monaten (60 Kapseln) erhältlich ist.

Das Supplement richtet sich an Personen mit Schilddrüsenproblemen wie unteraktiven oder überaktiven Schilddrüsen.

Iod Plus 2 verspricht, diese Probleme durch die Abgabe von 12,5 mg Jod / Jodid in jeder Tablette zu beheben. Weitere wichtige Inhaltsstoffe sind Vitamin B2, das nachweislich die Jodverwertung in Ihrem Körper fördert. Es gibt auch Selen.

Eine Sache, die Iod Plus 2 nicht enthält, ist Niacin. Manche Menschen bekommen nach der Einnahme von Jodpräparaten mit Niacin eine sogenannte „Niacinspülung“. Wenn Sie ähnliche Erfahrungen gemacht haben, hilft Ihnen Iod Plus 2 möglicherweise, dieses Problem zu vermeiden.

Indem Sie ein bis zwei Kapseln täglich einnehmen, können Sie Ihre Schilddrüsenprobleme lindern, was das Abnehmen erleichtern und gleichzeitig Stimmungsprobleme und andere mit der Schilddrüse zusammenhängende Symptome beseitigen kann.

Wie funktioniert Iod Plus 2?

Zu den Hauptbestandteilen von

Iod Plus 2 gehören:

– 12,5 mg Jod und Jodid in jeder Tablette
– Vitamin B2 (Riboflavin), das die Verwendung von Jod in Ihrem Körper fördert
– Selen, das die Umwandlung von aktivem Schilddrüsenhormon (T3) maximiert
– Enthält kein Niacin, was bedeutet, dass Sie keinen Niacin-Flush bekommen

Die Tatsache, dass Iod Plus 2 12,5 mg Jod enthält, ist wichtig. Der Hersteller des Nahrungsergänzungsmittels gibt an, dass die Dosierung höher ist als bei anderen Nahrungsergänzungsmitteln wie Seetang oder Formulierungen auf Algenbasis.

In der Zwischenzeit wurde die empfohlene Tagesdosis für Jod nach Angaben des US-Gesundheitsministeriums & amp; Human Services hängt von Ihrem Alter ab. Hier ist, wie viel Jod Sie erhalten sollten:

– Geburt bis 6 Monate: 110 mcg
– Kleinkinder von 7 bis 12 Monaten: 130 mcg
– Kinder von 1 bis 8 Jahren: 90 mcg
– Kinder von 9 bis 13 Jahren: 120 mcg
– Jugendliche zwischen 14 und 18 Jahren: 150 mcg pro Monat – Erwachsene: 150 mcg pro Monat – Schwangere Jugendliche und Frauen: 220 mcg pro Monat – Stillende Jugendliche und Frauen: 290 mcg

Mikrogramm sind übrigens 1/1000 Milligramm. Die Dosierung von 12,5 mg Jod in Iod Plus 2 beträgt also 12.500 mg, was weit über Ihrer empfohlenen täglichen Mindestmenge liegt.

Eine bestätigte Käufer-Rezensentin bei Amazon behauptet, bei ihr wurde aufgrund der Einnahme des Supplements tatsächlich eine Überdosis Jod diagnostiziert:

 

„Ich bin mit einer Jodvergiftung in der Notaufnahme gelandet. Der Arzt sagte, ich hätte mehr als das Zehnfache meines Tagesbedarfs eingenommen. „

Jod plus 2 Zutaten

So sieht die Zutatentabelle für Iod Plus 2 aus:

Wie Sie sehen, hat der Hersteller die Joddosis in 5 mg reines Jod und 7,5 mg Jod als Kaliumsalz aufgeteilt. Dies entspricht insgesamt 12,5 mg oder 8333% Ihres empfohlenen Tageswerts.

Da einige Leute zwei Tabletten pro Tag einnehmen (der Hersteller empfiehlt tatsächlich, dass Sie zwei Tabletten pro Tag nach Ihrem ersten Monat der Einnahme des Nahrungsergänzungsmittels einnehmen), kann dies dazu führen, dass täglich eine große Menge Jod in Ihren Körper gelangt.

Brauchen Sie wirklich alles Jod? Kann zu viel Jod gefährlich sein? Das erfahren wir im nächsten Abschnitt.

Benötigen Sie eine Jodergänzung?

Jod ist eines der am häufigsten vorkommenden Mineralien der Welt. Die meisten Menschen haben keinen Jodmangel. Es ist reich an Fisch (wie Kabeljau und Thunfisch) sowie Seetang, Garnelen und anderen Meeresfrüchten. Es kann auch in Milch, Joghurt, Käse, Brot, Getreide, Obst, Gemüse und anderen Lebensmitteln gefunden werden, die in Erde angebaut werden müssen. Der Boden in den meisten Teilen der Welt enthält natürlicherweise Jod, was bedeutet, dass die Pflanzen, die aus diesem Boden hergestellt werden, auch Jod enthalten.

Gleichzeitig ist Jodsalz in den meisten Teilen der Welt erhältlich und verbreitet. Ungefähr 70% der Haushalte der Welt verwenden Jodsalz. Wenn bei jemandem ein Jodmangel diagnostiziert wird, ist die häufigste Empfehlung, jodiertes Salz zu kaufen.

Jodmängel sind selten, aber sicherlich nicht ungewöhnlich. Bestimmte Gruppen haben ein höheres Risiko für Jodmangel als andere, einschließlich:

– Personen, die kein Jodsalz verwenden

– Schwangere (schwangere Frauen benötigen etwa 50% mehr Jod als nicht schwangere Frauen)

– Diejenigen, die in Regionen mit jodarmen Böden leben, die überwiegend einheimische Lebensmittel zu sich nehmen (der Boden in Hochgebirgsregionen wie den Alpen und dem Himalaya enthält selten viel Jod, ebenso wenig Flusstäler in Indien und Südostasien)

Da 70% der Haushalte der Welt Jodsalz verwenden und die meisten Pflanzen der Welt mit Jodsalz angebaut werden, leiden die meisten Menschen nicht an Jodmangel.

Können Sie zu viel Jod einnehmen?

Zu viel Jod kann tatsächlich schädlich sein. Die National Institutes of Health berichtet, dass die Obergrenzen für Jod je nach Ihrem Alter variieren.

– Geburt bis 12 Monate: Nicht festgelegt
– Kinder 1″3 Jahre: 200 mcg
– Kinder 4″8 Jahre: 300 mcg
– Kinder 9″13 Jahre: 600 mcg
– Jugendliche zwischen 14 und 18 Jahren: 900 mcg.
– Erwachsene: 1.100 mcg.

Das NIH warnt jedoch davor, dass diese Obergrenzen nicht für Personen gelten, die Jod unter ärztlicher Aufsicht einnehmen.

Wie Sie wahrscheinlich bemerkt haben, sprengt Iod Plus 2 diese Obergrenzen aus dem Wasser. Jede Kapsel Iod Plus 2 enthält etwa das Zehnfache der vom NIH empfohlenen Jodobergrenze.

Wenn Sie zu viel Jod einnehmen, besteht ein höheres Risiko für die gleichen Erkrankungen wie bei Jodmangelzuständen wie Kropf (vergrößerte Schilddrüse) sowie Schilddrüsenkrebs und Schilddrüsenentzündungen.

Wenn Sie eine sehr große Menge Jod einnehmen (einige Gramm, was viel mehr als die in Jod Plus 2 enthaltene Menge ist), kann dies zu Verbrennungen von Mund, Rachen, Magen, Fieber, Magenschmerzen, Übelkeit und Erbrechen führen , Durchfall, schwacher Puls und Koma.

So verwenden Sie Iod Plus 2

Der Hersteller empfiehlt, bei der Einnahme des Nahrungsergänzungsmittels die folgenden Anweisungen zu beachten:

 

„Nehmen Sie mindestens einen Monat lang täglich eine Tablette ein. Nach 30 bis 60 Tagen können Sie die Dosis auf 2 Tabletten pro Tag erhöhen. “

Sie empfehlen auch, mit Ihrem Arzt zu sprechen, bevor Sie das Jodpräparat einnehmen. Wie bereits erwähnt, liegt die tägliche Einnahme einer Tablette weit über der bekannten sicheren Obergrenze für Jod. Daher sollten Personen mit einer Vorgeschichte von Gesundheitsproblemen überprüfen, ob die Einnahme sicher ist. Denken Sie daran: Sie nehmen mehr als 16.000% Ihres täglich empfohlenen Jodwerts pro Tag ein, wenn Sie zwei Kapseln Jod Plus 2 einnehmen.

Iod Plus 2-Preise

Iod Plus 2 wird auf der offiziellen Verkaufswebsite sowie bei Amazon zu folgenden Preisen angeboten:

– 1 Flasche: 25,95 USD – 3 Flaschen: 69 USD – 5 Flaschen: 99,95 USD – 6 Flaschen: 119,94 USD

Jede Flasche reicht für einen Monat, wenn Sie zwei Kapseln pro Tag einnehmen, oder für zwei Monate, wenn Sie eine Kapsel pro Person einnehmen.