Radiesse – Anti-Aging-Injektionsbehandlung

Radiesse Bewertung

Radiesse ist eine Anti-Aging-Behandlung, die als kosmetischer Füllstoff Falten, Linien und Gesichtsfalten mindert. Hier ist unser Radiesse-Bericht.

Was ist Radiesse?

Radiesse , das zuvor als Radiance vermarktet wurde, ist eine Anti-Aging-Hautbehandlung, die als kosmetischer Füllstoff die Zeichen der Hautalterung lindert.

Das Verfahren ist von der FDA in den USA für bestimmte Arten der Anti-Aging-Therapie zugelassen (jedoch nicht für den gesamten Körper).

Es wird auch zur Behandlung von Erkrankungen wie Gesichtsverlust (auch bekannt als Gesichtslipoatrophie) bei HIV-Patienten verwendet.

Radiesse ist besonders beliebt bei der Behandlung von tiefen Linien und Falten um Nase und Mund. Die Formel wird unter die Haut gespritzt und füllt die Haut auf, wodurch Falten, Linien und Gesichtsfalten gemildert werden.

Wie funktioniert Radiesse?

Radiesse verfügt über eine doppelte Wirkungsweise. Die erste Aktionsmethode findet in den ersten drei Monaten statt, bevor die zweite Aktionsmethode später einsetzt.

Die gelartige Lösung wird unter Ihre Haut gespritzt. In der Regel wird das Gel in Zielbereiche wie die Falten um Nase und Mund injiziert.

Dieses Gel enthält kleine Mikrokügelchen oder Partikel aus Calciumhydroxyapatit, einer in Ihrem Körper natürlich vorkommenden Substanz.

In den ersten drei Monaten nach der Behandlung wirkt Radiesse als kosmetischer Füllstoff, dh es füllt Ihre Haut physisch auf und drückt Ihre Haut, um Falten aufzufüllen, die ihr Aussehen im Verlauf von drei Monaten verringern können.

>

Nach drei Monaten beginnen die Mikrosphären in Radiesse das Kollagenwachstum zu stimulieren. Kollagen ist ein Protein, das Ihre Haut verwendet, um eine glatte, jugendlich aussehende Haut und neue Hautzellen zu erzeugen.

Im Laufe der Zeit absorbiert Ihr Körper die Gellösung, in der Radiesse suspendiert ist. Kollagen wächst an der Injektionsstelle weiter und ersetzt schließlich das Gel durch neue Hautzellen, die vom Körper des Patienten gebildet werden.

Verwendet für Radiesse

Wie oben erwähnt, wird Radiesse als Standard-Anti-Aging-Verfahren bei gesunden Patienten sowie als Behandlung gegen die Auswirkungen von HIV eingesetzt.

Einige der spezifischen Anti-Aging-Anwendungen und Zielbereiche für Radiesse umfassen:

– Nasolabialfalten
– Marionettenfalten
– Lächelnfalten
– Stirnrunzeln
– Wangenvergrößerung
– Brücken- oder Nasenvergrößerungsfalten – Kieferfaltenkonturierung

Mittlerweile wird Radiesse auch als medizinisches Verfahren zur Behandlung einiger der folgenden Erkrankungen eingesetzt:

– Stimmbandkorrektur – Nasenobstruktion – Gesichtslipoatrophie

Radiesse Pricing

Die Preise für Radiesse variieren stark, da mit dem Verfahren verschiedene Gesichtsbereiche behandelt werden. Diese Bereiche können unterschiedlich groß sein, was es schwierig macht, einen genauen Kostenvoranschlag ohne Rücksprache mit einem Arzt zu erstellen.

Trotzdem liegen die durchschnittlichen Kosten für Radiesse zwischen 650 und 800 US-Dollar pro Spritze, was das Produkt teurer macht als andere gängige kosmetische Füllstoffe wie Sculptra und Restylane.

RealSelf.com meldet einen etwas höheren Durchschnittspreis. Die Nutzer gaben an, dass sie durchschnittlich 950 US-Dollar für die Behandlung bezahlt haben.

Was ist während der Radiesse-Behandlung zu erwarten?

Radiesse ist ein relativ einfaches Verfahren, das ambulant durchgeführt werden kann.

Vor dem Eingriff wird ein Arzt in der Regel ein Lokalanästhetikum anwenden. Dann wählt der Arzt einen oder mehrere Injektionspunkte für jede Stelle, die Sie behandeln möchten.

Lokalanästhesie und ein Antiseptikum werden auf jeden Bereich angewendet, und dann wird Radiesse unter Ihre Haut gespritzt. Das Gel wird speziell in die Dermis- und Subkutis-Schichten der Haut injiziert.

Eines der coolen Dinge an Radiesse ist, dass Sie sofort spürbare Ergebnisse sehen. Die offensichtlichsten Ergebnisse werden jedoch nach ungefähr einer Woche sichtbar. Die Ergebnisse halten auch bis zu 2 Jahre an.

Die gesamte Behandlung sollte je nach Behandlungsbereich nicht länger als 15 Minuten dauern.

Ist Radiesse sicher?

Radiesse gilt als absolut sicheres Verfahren, da es keine allergische Reaktion auslöst – was bei den meisten anderen Arten von injizierbaren Füllstoffen ein Problem darstellt.

Der Grund, warum Radiesse keine allergische Reaktion auslöst, ist, dass die gelartige Substanz aus etwas besteht, das in Ihrem Körper bereits natürlich vorkommt. Dies schließt das Allergierisiko nicht vollständig aus, minimiert es jedoch erheblich.

Vor diesem Hintergrund besteht die einzige wirkliche Gefahr von Radiesse-Behandlungen darin, dass Sie mit nicht lizenzierten oder nicht qualifizierten Anti-Aging-Kliniken zusammengearbeitet haben. Bei falscher oder mangelhafter Anwendung kann Radiesse zu Taubheitsgefühl, Kribbeln, Schwellung und Blutergüssen im Injektionsbereich führen.

Wer macht Radiesse?

Radiesse wurde vom globalen Pharmagiganten Merz Pharmaceuticals gegründet. Die Hautbehandlung wurde im Jahr 2004 veröffentlicht und ist seit über 10 Jahren auf dem Markt. Das Unternehmen feierte kürzlich den Versand von über 5 Millionen Spritzen in die ganze Welt.

Merz hat seinen Hauptsitz in Frankfurt am Main und wurde 1908 gegründet. Die US-amerikanische Tochtergesellschaft des Unternehmens hat ihren Sitz in Raleigh, North Carolina.

Zusätzlich zu Radiesse stellt das Unternehmen eine Vielzahl von Dermatologie-, Neurologie- und Stoffwechselbehandlungsprodukten her, darunter Arzneimittel zur Behandlung der Alzheimer-Krankheit.