SirtFood Diet – Sirtuin Proteine ​​zur Gewichtsreduktion?

Sirtfood Diet Review

Die Sirtfood-Diät ist eine Diät, die zu gut klingt, um wahr zu sein: Kann man wirklich abnehmen, wenn man Wein trinkt und Schokolade isst? Informieren Sie sich noch heute in unserem Bericht zur Sirtfood-Diät.

Was ist die Sirtfood-Diät?

Die Sirtfood-Diät ist ein Gewichtsverlust-Programm, das auf einer Art von Proteinen basiert, die als „Sirtuins“ bezeichnet werden. Diese Proteine ​​kommen in allen Lebewesen vor und können die Auswirkungen von Fasten und Bewegung nachahmen, indem sie Fett verbrennen, Muskeln aufbauen und Krankheiten abwehren.

Sirtuin kommt auf natürliche Weise in einer Vielzahl von Lebensmitteln vor, die wir essen. Wir beginnen mit den beiden bemerkenswertesten Mitgliedern der Sirtfood-Diät: Rotwein und Schokolade. Andere Lebensmittel, die reich an Sirtuinen sind, sind Grünkohl, grüner Tee und „pfel.

Wenn Sie sich auf sirtuinreiche Lebensmittel konzentrieren (von Diätern als „Sirtfoods“ bezeichnet), können Sie möglicherweise die mageren Gene stimulieren, die Ihnen helfen, schnell Gewicht zu verlieren – oder zumindest ist dies die Idee.

Die Diät wurde in einem Buch vorgestellt, das Anfang Januar 2016 bei Amazon verkauft wurde. Dieses Buch wurde von Aidan Goggins und Glen Matten erstellt.

Was können Sie auf der Sirtfood-Diät essen?

Die beliebtesten „sirtfoods“, die Sie mit dieser Diät zu sich nehmen können, sind:

– Grüner Tee – Dunkle Schokolade – Kurkuma – Grünkohl – Heidelbeeren – Petersilie – Kapern – Zitrusfrüchte – „pfel
– Rotwein
– Kaffeebohnen – Olivenöl

Einige Länder der Welt verbrauchen bereits viel Sirtfood – wie Japan und Italien, die beide zu den gesündesten Ländern der Welt zählen.

Wie viel Gewicht können Sie erwarten, um zu verlieren?

Diätetiker können damit rechnen, in 7 Tagen 7 Pfund abzunehmen, zusammen mit einer Zunahme der Muskelmasse und des Wohlbefindens.

Diese Ergebnisse mögen für Sie extrem hoch klingen, aber sie waren die Ergebnisse des Durchschnitts von Dieter in einer Studie von Goggins und Matten.

Ihre Forschungsergebnisse wurden im Buch The Sirtfood Diet veröffentlicht.

Bei dieser Gewichtsverluststudie gibt es ein enormes Problem: In der Studie nahmen 1.000 Teilnehmer in den ersten drei Tagen nur 1.000 Kalorien pro Tag und anschließend 1.500 für die verbleibenden Tage zu sich. Wenn Sie Ihre Kalorienaufnahme während des Essens auf diese Werte reduzieren, verlieren Sie garantiert ein paar Pfund.

Erwarten Sie auf keinen Fall dramatische Gewichtsverlustergebnisse, wenn Sie diese Diät einhalten. Wenn Sie jedoch zusätzliche Unterstützung benötigen, um mehr Obst und Gemüse in Ihre Ernährung aufzunehmen, ist die Sirtfood-Diät möglicherweise die beste Option.

Was sind eigentlich Sirtuinen?

Sirtuine sind eine Proteinklasse, die in Lebewesen vorkommt. Sie sind am Stoffwechsel beteiligt. Wenn Sirtuine in den Körper eindringen, ahmen sie die Auswirkungen von Fasten und Bewegung nach, indem sie Fett verbrennen, Muskeln aufbauen und Krankheiten abwehren.

Durch den Verzehr von sirtuinreichen Lebensmitteln können Sie die Aktivierung des Sirtuin-Rezeptors im Körper steigern und die daraus resultierenden Nährstoffvorteile nutzen.

Promi-Fans der Sirtfood-Diät

Einer der Hauptgründe, warum die Sirtfood-Diät in letzter Zeit Schlagzeilen gemacht hat, ist die Billigung durch James Haskell, Jodie Kidd und Lorraine Pascale.

Der Fernsehkoch nennt die Sirtfood-Diät eine „Non-Faddy-Diät“, die gesundheitliche Vorteile und Gewichtsreduktionen bietet. Das Beste daran ist, dass Sie keine Diät machen müssen, weil Sie leckeres Essen zu sich nehmen.

Wie viel kostet die Sirtfood-Diät?

Eine der Beschwerden über die Sirtfood-Diät ist, dass ihre Zutaten ziemlich teuer sind.

Eine Amazon-Rezensentin gibt an, dass sie hervorragende Ergebnisse mit der Diät erzielt hat, aber auch 200 GBP (290 USD) für zwei Personen ausgegeben hat Rezensent musste auch einen Smoothie-Maker und einen Entsafter kaufen, obwohl dies nicht in den Kosten enthalten war.

So kaufen Sie die Sirtfood-Diät

Das Sirtfood-Diät-Buch ist bei Amazon.de erhältlich und wird zu folgenden Preisen angeboten:

– Kindle Edition: EUR 5,99 – Taschenbuch: EUR 3,99

Warum ist die Taschenbuchversion billiger als die eBook-Version? Frag mich nicht.

Das Diätbuch selbst wurde am 1. Januar 2016 veröffentlicht und enthält 272 Seiten mit Informationen zur Diät, einschließlich Rezepten, Studieninformationen und Erläuterungen zu den Vorteilen der Diät. Es enthält auch eine vollständige Liste aller von der Diät empfohlenen „sirt“ -Nahrungsmittel sowie eine Erklärung, wie man diese Lebensmittel am besten erhält (obwohl ich oben alle wichtigen Lebensmittel erwähnt habe).

Was Sie von der Sirtfood-Diät erwarten können

Wenn Sie die Sirtfood-Diät befolgen, wie Sie es sollten, können Sie damit rechnen, in einer Woche 7 Pfund abzunehmen. Dies bedeutet natürlich auch, dass Sie Ihren Kalorienverbrauch stark einschränken müssen (1000 Kalorien pro Tag in den ersten drei Tagen, danach 1.500 Kalorien pro Tag).

Der Hauptvorteil der Sirtfood-Diät besteht jedoch darin, dass Sie Lebensmittel essen, die Sie gerne essen. Ich meine, wie viele Diäten regen Sie an, Rotwein und Kaffee zu trinken?

Einige Leute befolgen die Sirtfood-Diät während der 7-tägigen Reinigungsphase nicht: Sie werden einfach damit beginnen, mehr Sirtfoods in ihr tägliches Leben zu integrieren. In diesem Fall können Sie immer noch große Vorteile genießen, nur weil Sie mehr Obst und Gemüse essen und gleichzeitig Ihren Körper mit Antioxidantien beladen.